Archiv des Autors: Kathrin Henrich

Sommersaison 2019

Wir stehen in den Startlöchern… am 24.04.2019, also direkt nach Ostern, starten wir in die Sommersaison 2019.
Öffnungszeiten: Mi.-So., ab 17:00 Uhr

Bad Sodener Köpfe

Kathrin Henrich, Das Leben ist ein Immenhof

“Vor über 10 Jahren waren wir in Flörsheim in einer Straußwirtschaft in einer Scheune, die unserer sehr ähnelte. Der Gedanke: „Was hier mit Wein geht, geht vielleicht auch mit Apfelwein“ war schnell geboren.

Wir begannen 2004 mit dem Umbau des ehemaligen Kuh- und Pferdestalles zu einer Gaststube. Erst während der Bauarbeiten wurde uns allerdings bewußt, dass Straußwirtschaften nur in Weinbaugebieten offiziell gestattet sind.

Wir reichten dann in 2007 eine Petition beim Hessischen Landtag ein, die zu einer Änderung des hessischen Gaststättengesetzes führte und die es den Erzeugern von Apfelwein ebenfalls erlaubte, eine Straußwirtschaft zu eröffnen. Was wir dann im Mai 2008 auch zum ersten Mal taten. Der Immenhof ist sozusagen die “Mutter der hessischen Apfelwein-Straußwirtschaften“.

Heute ist der Immenhof ein buntes Aufeinandertreffen vieler verschiedener Aktivitäten. Wir stellen unsere eigenen Produkte wie Apfelsaft und –weine und Edel- und Obstbrände her, vermieten den Immenhof für Events, betreiben die Straußwirtschaft für vier Monate im Jahr und wir veranstalten schon seit mehr als 10 Jahren am 3. Adventwochenende den Weihnachtsmarkt auf dem Immenhof. Uns ist selten langweilig!“

Kathrin Henrich betreibt mit ihrem Mann Reinhold den Immenhof in Neuenhain. Ursprünglich aus Bad Vilbel kommend, wohnt sie seit 1995 in Bad Soden.

Pomme d’Or 2015 für unseren „reingold“

Der „reingold“ – unser neuester Manufaktur-Apfelschaumwein aus 100% Bohnapfel – hat den Pomme d’Or 2015 erhalten. Wer möchte, kann ihn gerne am 12.04.2015 auf der Apfelweinmesse im Palmengarten kosten. Man findet uns im Festsaal am Stand mit der Nummer 20.

Der Immenhof Schoppen wurde mit dem Pomme d’Or 2014 gekürt

Die Apfel-Compagnie hat zum sechsten Mal die besten Apfelweine aus Hessen, Deutschland und dem Rest Europas mit dem Pomme d’Or ausgezeichnet. Im festlichen Rahmen – diesmal war’s eine Apfelweinsoirée im Grandhotel Hessischen Hof – wurden die besten Apfelweine ausgezeichnet, die zuvor durch professionelle Degustatoren ermittelt wurden.

Gewinner in der Kategorie Manufaktur-Apfelwein / Schoppen:

Der Hausschoppen vom Immenhof

010

IMG_9642